Strandresidenz-Kühlungsborn ✸✸✸✸✸ | Tel.: +49 38293 432829

Anfahrt

Zu Lande, zu Wasser, durch die Luft – Ihre Anreise in die Strandresidenz-Kühlungsborn ist an jedem Wochentag möglich

Mit dem Auto/Motorrad

Wir lieben Technik. Dennoch empfiehlt Ihnen Ihr Gastgeber, für die Fahrt zu uns aufs Navigationssystem zu verzichten und der Ideallinie Ihres Gastgebers zu folgen – sie ist deutlich kürzer und schneller:

Von Lübeck aus

A20 bis BAB-Kreuz Wismar (Abfahrt 9) und dann in 34 Minuten auf der B 105 Richtung Rostock bis Neubukow und dort 300 m hinter dem Marktplatz links ab und auf der Kreisstraße über Bastorf nach Kühlungsborn. Bereits 1,5 km hinter dem Ortsausgang Bastorf biegen Sie rechts ab auf die Umgehungsstraße (Grüner Weg) und folgen dem Wegweiser „Bootshafen“. Nach 2,5 km biegen Sie an der Ampel-Kreuzung links ab in die Schlossstraße und fahren weiterhin Richtung „Bootshafen“. Nach nur 500 m biegen Sie rechts ab (beim erneuten Schild „Bootshafen“) in die Cubanzestraße, die sich dann 1,5 km lang bis an ihr Ende schlängelt. Beim zweiten Kreisverkehr haben Sie Ihr Ziel erreicht.

Ihre Gastgeberin empfiehlt die schönere Anreise – mit Navigationssystem – über die BAB-Abfahrt Kröpelin (Abfahrt 12): Nach 1,7 km passieren Sie die Satower Mosterei (einkaufen?) und nach 15,3 km erreichen Sie Kröpelin. Vom Ortsausgang Kröpelin sind es durch die „Kühlung“ schöne 7 km bis zum Ortseingang Kühlungsborn. Nach weiteren 1,8 km überqueren Sie die Molli-Schienen, dann biegen Sie nach nur 200 m rechts (dem Schild „Bootshafen“ folgend) in die Cubanzestraße. Nach weiteren 1,5 km sind Sie am zweiten Kreisverkehr vor unserem Tor. (28,4 km von der BAB-Abfahrt)

Vom BAB-Kreuz Rostock

Fahren Sie auf der A20 Richtung Lübeck und nehmen Sie die Abfahrt 13 (Bad Doberan). Fahren Sie durch Bad Doberan und an Heiligendamm vorbei nach Kühlungsborn. 500 m hinter dem Ortseingangsschild biegen Sie rechts in die Cubanzestraße, nach weiteren 500 m haben Sie am Ende der Straße beim Kreisverkehr Ihr Ziel erreicht.

Achtung – Blitzer & Wildwechsel!

Unsere Polizei ist bekannt für ihre vielen und effektiven Geschwindigkeitskontrollen! Aktuelle Warnmeldungen für unsere Region hören Sie am besten auf „NDR1-Radio MV„.

Sie werden aber mit Sicherheit entspannter ankommen, wenn Sie genügend Fahrzeit einplanen; vom Autobahnkreuz Bremen (265 km) und vom Berliner Funkturm (251 km) sind es etwa 150 Minuten bis zu uns, vom Kreuz Leverkusen (623 km) etwa 315 Minuten.

Noch eine Bitte: Wir leben in einer wildreichen Gegend – Sie sollten also auch die Wildwechsel-Verkehrsschilder wirklich ernst nehmen.
Um sich darüber einen Eindruck zu verschaffen, können Sie einen von uns bereitgestellten Film eines Wildunfalls bei Nacht ansehen. Diese Video-Aufnahmen haben wir selbst am 28.8.2015 aufgenommen. Wildunfall, MP4, 1,15 Min, 105 MB

Mit der (Dampf-)Eisenbahn

Fahren Sie über Rostock (ICE) oder Wismar bis Bad Doberan (DB). Dort haben Sie im Sommer stündlich und im Winter alle 2 Stunden direkten Anschluss an den „Molli“ (Dampfeisenbahn), der Sie durch die Straßen von Bad Doberan bis nach Kühlungsborn-Ost bringt.

Der „Molli“ ist im regionalen Nahverkehrs-Fahrplan integriert (siehe Molli-Fahrplan auf www.molli-bahn.de). Tagsüber haben die Regionalzüge von Rostock und von Wismar in Bad Doberan direkten Anschluss an den „Molli“ und umgekehrt. Auf Wunsch organisieren wir aber auch Ihren Pkw-Transfer von Rostock oder Bad Doberan zur Strandresidenz.

Mit dem Fernlinienbus

Kühlungsborn ist in das deutsche Fern-Linienbus-Netz integriert. Von Augsburg, Bayreuth, Berlin, Dresden, Heilbronn, Ingolstadt, München, Nürnberg, Leipzig, Schwerin und anderen Städten aus gibt es regelmäßige Linienbus-Verbindungen. Ebenso von Posen, Prag und Warschau. Siehe www.busliniensuche.de,  www.berlinlinienbus.de und www.meinfernbus.de.

Mit dem Boot

Der Hafen von Kühlungsborn liegt unmittelbar vor unserer Villa. Wir organisieren Ihnen gern einen Liegeplatz für die Zeit Ihres Aufenthaltes. Treffpunkt Strandresidenz: Freunde aus Neuseeland besuchten uns mit ihrer Yacht „Savarna“ in Kühlungsborn, hier bei der Einfahrt in den Hafen.

Per Hubschrauber

In unserer Nachbarschaft gibt es einen privaten Landeplatz. Wir helfen Ihnen gern beim Beschaffen einer Landegenehmigung.

Mit der Hochsee-Fähre

Von Gedser/Dänemark, Trelleborg/Schweden, Gdynia/Polen, Hankö/Finnland und Helsinki/Finnland erreichen Sie Kühlungsborn über den Rostocker Seehafen. Detail-Informationen finden Sie unter www.rostock.de.

Mit dem Flugzeug

Größere Maschinen landen in Rostock-Laage (RLG), unter anderen auch schon die „Air Force One“ des US-Präsidenten. Piloten kleinerer Maschinen sollten den Flugplatz Mückenburg bei Wismar (EDCW) – 640 m Gras – prüfen.
Unter www.rostock-airport.de finden Sie Linienflüge nach Rostock-Laage (RLG), z.B. von Köln/Bonn, München, Stuttgart, Linz, Basel/Schweiz, Antalya, Gran Canaria, Hurghada, Mallorca, Rhodos. Bitte prüfen sie auch die Charterflug-Angebote von Madrid, Bilbao, Barcelona, Marseille, Mailand, Rom, Catania, Venedig.
Von diesen Flughäfen gibt es viele Zubringerflüge zu den Kreuzfahrtschiffen in Warnemünde. Für weitere Flughäfen laufen derzeit die Verhandlungen.
Von RLG bringt Sie – nach Voranmeldung – der Flughafenbus direkt nach Kühlungsborn-Ost oder wir holen Sie mit unserem schneeweißen 7er-BMW ab.

Auf dem Fahrrad

Das Grundstück der Strandresidenz grenzt direkt an den Ostseeküsten-Radweg „Hanse“. Er ist Teil des im Aufbau befindlichen, zweitlängsten europäischen Fahrrad-Fernweges „EuroVelo Route 10“, welcher rund um die Ostsee verläuft und einmal 7.980 km lang sein wird.

Auf dem Pferd/Fuhrwerk

Wir erstellen Ihnen gern eine interessante Route mit Einkehrmöglichkeiten für die letzten 50 km und vermitteln Ihnen Gastboxen auf dem Reiterhof Böldt.

Als Wanderer

Die Gartenpforte zur Strandpromenade liegt direkt am Europäischen Fernwanderweg E9
 Portugal – Spanien – Frankreich – Belgien – Niederlande – Deutschland – Polen – Braniewo an der russischen Grenze bei Kalingrad/Königsberg (Internationaler Küstenweg).