Strandresidenz-Kühlungsborn ✸✸✸✸✸ | Tel.: +49 38293 432829

10 Aug

Bericht eines Rollstuhlfahrers (Nr. 1)

Bericht eines Rollstuhlfahrers (40)

Am 10.8.2008 bin ich mit meinen Eltern nach Kühungsborn angereist.
Ich bin Rollstuhlfahrer und möchte einige Worte über die von uns bezogene Wohnung 4 in der Strandresidenz schreiben.

Als erstes muss ich erwähnen, dass es eine wunderschöne Wohnung ist. Das Wohnzimmer ist sehr groß, sowie die Diele auch. Genau richtig für einen Rollstuhlfahrer.

Die Schlafzimmer sind etwas klein bzw. eng, aber wenn man ein Bett entfernt hat (wie bei mir), dann hat man als Rollstuhlfahrer genügend Platz. Im Kleiderschrank ist die Kleiderstange für Rollstuhlfahrer leider etwas zu hoch um selbstständig Kleidung aufzuhängen.

Das Badezimmer ist zwar etwas klein, aber es würde an Platz für einen Rollstuhlfahrer reichen. Die Dusche ist leider zu klein und zu eng. Das einzige, was in diesem Bad noch zu bemängeln wäre, dass Haltegriffe entweder seitlich oder direkt gegenüber vom WC-Becken an der Wand fehlen (Anmerkung: technisch leider nicht lösbar).

Im Haus ist auch ein Aufzug vorhanden, der genügend Platz für einen Rollstuhl sowie einen Elektro-Scooter aufweist.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass die Strandpromenade sehr gut für den Rollstuhlfahrer und mit dem Elektro-Scooter zu befahren ist. Sie erstreckt sich auf eine Länge von ca. 4 km. Auch die Gegend in Kühlungsborn ist wunderschön. Und zu guter letzt kann ich nur noch begeistert sagen, dass ich bzw. man die Strandresidenz nur noch weiterempfehlen kann und werde.

Anmerkung und Fazit:

Aufgrund dieser Erfahrung sind wir der Auffassung, dass sich von unseren Wohnungen nur die Wohnung 4 bedingt für Rollstuhlfahrer eignet. Personen, die konstant auf den Rollstuhl angewiesen sind, haben auch in dieser Wohnung Schwierigkeiten. Keine unserer Duschen ist mit dem Rollstuhl befahrbar. Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zwischen Betroffenen und unserem Gast her.